Dienstag, 19. September 2017

für den Sohn

Der Quilt ist fertig und ich bin gespannt, wie er dem Sohn von Gisela gefällt, denn für ihn hat sie ihn genäht.

Ziel: kuschelig soll er sein.



Und das ist die Rückseite. Ich finde es prima, daß Gisela da auch ein Muster drin hat.


Na, was sagt Ihr?


Montag, 18. September 2017

viel Blau

Ich habe neue Stoffe bekommen, u.a. habe ich mir einen unglaublichen Jersey gekauft und weil ein halber Ballen für mich alleine zuviel ist, findet man diesen Jersey auch in meinem Shop.


Je nachdem wie der Lichteinfall ist, wirkt der obige Stoff auch so:


Die Sterne sind ganz weich und ich kann es kaum erwarten, den Stoff zu verarbeiten.

Aber nicht nur diesen Jersey habe ich neu, es ist auch ein Winterstoff eingetroffen, ein Stoff mit Silberdruck, zwei Quilter´s Linen und einen Stoff, den man wunderbar überall einsetzen kann, ist aber auch bestens für Kinder geeignet.


Schaut doch mal im Shop vorbei.

Heute werde ich aber quilten, bleibt dran!


Sonntag, 17. September 2017

Farbenrausch

Ich war in Siegen bei Farbenrausch und habe einen tollen, lustigen und sehr engagierten Kurs hinter mir. Die Damen waren so gut drauf und hatten so viel Lust neues zu lernen, es war einfach nur klasse.


Die Quilter-Elf war fleißig, wie ihr an ihren Sandwiches erkennen könnt.

Rita:


Regina:


Antje samt ihrem T-Shirt:



Claudia:


Monika:


Carmen:


Christina:


Agnes:


Iris:


Petra:


Von Katja fehlt die Arbeit, weil sie gehen mußte bevor ich die Fotos machte.

Das war so schön in Siegen, wo ich bereits zum dritten mal war. Ich komme gerne wieder in 2018.

Zum Abschluß gönnte ich mir ein Eis... lecker!


Freitag, 15. September 2017

Flaschenpost

Der Sturm...


... hat eine Flaschenpost angespült.


Nebst der Nachricht waren auch diese Gegenstände in der Flasche.


Das stand auf dem Zettel:


Ist das nicht niedlich?

Natürlich habe ich gleich geantwortet und den Glückscent in ein genähtes Täschchen gesteckt und alles zusammen an M. geschickt.

Na, sie wird Augen machen.

Ich bin dann mal weg... nach Siegen zum Kurs.


Mittwoch, 13. September 2017

RV-Problem

Ihr erinnert Euch? Zwei von vier Täschchen sind nix geworden, weil das mit dem einzufädelnden Reißverschluß nicht klappte.

Gestern war ich auf dem Wochenmarkt beim Kurzwarenhändler, kaufte EndlosRVs und normale RVs und erzählte, wie mir geschah. Er sagte: "Komm´, ich zeig dir wie´s geht!"

Ich will es Euch auch zeigen:

Man nehme: einen RV zum Einfädeln.

super lang
Den mache ich auf, weil ich ja den Zipper einfädeln muß.


Was sagte er? Okay, ich fädle eine Seite ein.


Prima, klappt wie beim letzten mal sofort.

Was sagte er dann? Einschneiden!
Nee, Einschneiden war vorher, aber egal.

Also einschneiden und dann einfädeln.



Nun sei genug Platz hinten, um den Zipper ziehen zu können.


Hat geklappt, aber ich mache das nochmal, irgendwie glaube ich nicht daran, daß das so einfach geht.

Nochmal, diesmal ein anderer EndlosRV:

Öffnen!


Einschneiden!


Die heile Seite einfädeln!


Dann die zweite am Schnitt.


Zack!

Probiert das mal aus!!!!!


Dienstag, 12. September 2017

bunt bunt bunt

Gisela hat ihrem 28-jährigen Sohn ein Top genäht und möchte, daß ich aus den drei geschickten Lagen einen Quilt daraus mache.


Ihr wollt näher ran?



Gisela hätte gerne Verlaufsgarn, schön bunt, mal sehen, wie es wirkt.

links Bottom Line 635, rechts King Tut 918


Montag, 11. September 2017

so ändern sich die Zeiten

Ich habe mal wieder genäht.

Bei Craftsy kaufte ich die Anleitung "Easy Wonder Clip Bowl" und schön ist, daß es dazu sogar ein Video gibt. Ist vor allem für Näherinnen wie mich gut!!!!

Vorbereitet...


... zugeschnitten...


... gesteckt...


... genäht und... arrrgggghhhh... klar, oder? Wenn Nana näht, muß sie auftrennen!

alles falsch herum
Also aufgetrennt und die Clips mal getestet anstelle der Nadeln...


... genäht und festgestellt, daß ich Nadeln toller finde.


Was soll ich sagen?

Bei zwei Täschchen klappte das mit dem Zipper einfädeln nicht, jetzt sind zwei RVs ruiniert und ich muß alles neu machen.

Aber bei zweien hat alles geklappt.

Tataaaa...




... find´ ich gut.

Aber wisst Ihr was?

Ich fragte Kind Nr. 1: "Na, Kind, willst du so ein Täschchen haben?"
Antwort: "Nö, habe keine momentane Verwendung!"
Keine Verwendung! Pah!

Ich fragte Kind Nr. 2 und es antwortete: "Nein, danke!"

Oha. Wie schade :-(

Vor noch nicht so langer Zeit und mindestens die Kleine hätte freudig ein Täschchen genommen, hat ja die liebe Mami gemacht... so ändern sich die Zeiten.

Buäh......!


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...